Freischneiden ein Teil des Zauns der Streuobstwiese, 25. April 2015

Um 10:00 Uhr begann das freischneiden des Zauns. So nach und nach trudelten 6 Mitglieder ein, und es ging danach kräftig zur Sache.

Eigentlich war es von der Jahreszeit schon zu spät, nistende Vögel, aber da wir uns überwiegend am Rand vorarbeiteten war die Gefahr nicht ganz so groß.
IMG_0191

Eine kleine Pause 🙂

IMG_0192

Rund um den Apfelbaum werden die Brombeersträuche entfernt.
In der Ecke war es wegen der Verschattung sehr feucht, das der Apfelbaum schon schaden genommen hatte.

IMG_0198

Huch, da ist der Zaun ja wieder. Im ersten Arbeitseinsatz wurde der Zaun bis zum Unterstand wieder freigeschnitten. Nächstes Jahr oder im Herbst geht es weiter.

IMG_0197

Wenn es passt, muss der Zaun und das Tor an der Westseite repariert und größtenteils erneuert werden

IMG_0195

Es ist doch ein Menge Astabschnitt zusammen gekommen. Diesen lassn wir bis Herbst liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.